Mittwoch, 11. September 2013

Kampagne „Gutes Leben. Für alle!“ ist eröffnet!

Zum Auftakt der Kampagne kamen zahlreiche Gäste aus „Kirche und Welt“.

Zum Auftakt der Kampagne kamen zahlreiche Gäste aus „Kirche und Welt“.

Am Freitag, 23. August, fand die Eröffnungsveranstaltung der Kampagne "Gutes Leben. Für alle!" im Herz-Jesu-Kloster in Neustadt an der Weinstraße statt. Grund zur Freude hatte das Vorbereitungsteam beim Blick in die bis auf den letzten Platz besetzte Aula: Über 150 Besucherinnen und Besucher waren der Einladung zu diesem Abend gefolgt. Die Vorsitzende des Katholikenrates im Bistum Speyer Maria Faßnacht konnte zahlreiche Interessierte aus Pfarreien, Weltläden, Kirche und Politik begrüßen.

Sie stellte dar, wie aus dem kleinen Samen einer Reise nach Kalkutta die Idee entsprang, eine Lebensstil-Kampagne auf den Weg zu bringen. Die Anregungen aus dieser Reise, den eigenen Lebensstil und seine Konsumgewohnheiten zu überdenken und zu ändern, sollen in der bis November 2015 laufenden Kampagne "Gutes Leben. Für alle!" weitergetragen und verbreitet werden.

Zwar nur auf Leinwand, aber nicht weniger beeindruckend rief Monsignore Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer von Misereor - neben dem Bistum Speyer ein weiterer Träger der Kampagne - in seiner Videobotschaft dazu auf, anzugehen gegen die "Globalisierung der Gleichgültigkeit und der Ungleichheit" und sich einzusetzen für Respekt vor den Armen und vor der Schöpfung. Er lud alle zur aktiven Teilnahme an der Kampagne ein: "Seien Sie frischer Wind und mischen Sie sich ein - des Lebens wegen, des Glaubens wegen und der Menschen wegen".

Hören Sie hier die vollständige Videobotschaft von Monsignore Pirmin Spiegel.

Kurzweilig umrahmt wurde das Programm vom Improvisationstheater "Die Flummis" aus Mannheim. Auf Beiträge aus dem Publikum reagierten die drei Künstlerinnen des Ensembles mit Wortwitz und körperlichem Einsatz und vermittelten auf kreative Weise die Botschaft der Kampagne.

Impressionen

Besuchen Sie die Bildergalerie: Eröffnungsveranstaltung Neustadt

zu den aktuellen News

zum News-Archiv