Gemeinsam einen zukunftsfähigen Lebensstil finden

"Gutes Leben. Für alle!" - unter diesem Titel haben der Katholikenrat im Bistum Speyer, das Bistum Speyer und das Bischöfliche Hilfswerk Misereor e. V. eine bistumsweite Kampagne ins Leben gerufen.

Die Initiatoren möchten  zusammen mit vielen weiteren Engagierten im Bistum Speyer einen Entwicklungs- und Wandlungsprozess auf privater, kirchlicher und politischer Ebene anstoßen. Unter dem Aspekt der globalen Verantwortung wollen die Kampagnenakteure dazu anregen, sowohl das individuelle Konsumverhalten als auch die Beschaffungsstrukturen auf institutioneller Ebene unter die Lupe zu nehmen. Möglichst viele Personen, Gruppierungen und kirchliche Einrichtungen sollen sich an dieser diözesanen Aktion beteiligen und durch die Änderung ihres Lebensstils ausprobieren, wie gutes Leben für alle gelingen kann.

Auch soll für das Thema "Nachhaltigkeit in der Pfarrei" sensibilisiert werden, damit dieser Aspekt im pastoralen Konzept möglichst vieler Pfarreien verankert und in die Praxis umgesetzt wird.

Themenfelder der Kampagne

Die Begriffe in dieser Schlagwortwolke zeigen Ihnen eine Auswahl der Themenfelder, die die Kampagne "Gutes Leben. Für alle!" umfasst. Bewegen Sie die Maus über die Schlagworte und lesen Sie mehr in den dazugehörigen Beiträgen.

Halten Sie sich über die Kampagne auf dem Laufenden!

Diese Internetseite hält Denkanstöße, Informationen und Arbeitsmaterialien für die Umsetzung der Kampagnenziele bereit. Auf der interaktiven Bistumskarte sind die Experimente aus der Phase "100 Experimente" und beispielhafte Projekte aus dem Bistum Speyer dargestellt, die zur Nachahmung motivieren. Veranstaltunsghinweise, die Linksammlung "Nachhaltigkeit im Web" und die Online-Lesetipps auf der Startseite bringen immer wieder neue Anregungen, wie jede/r dazu beitragen kann, dass gutes Leben für alle gelingt.

Adventskalender

Nachhaltig durch den Advent

stilisierte Weltkugel, unterteilt in 24 leere Felder, am rechten Rand ein Tannenzweig
Bild: A. Waller

Dieser Kalender will gefüllt werden! Halten Sie Tag für Tag Ihre guten Taten im Kalenderblatt fest und sammeln Sie nachhaltige Erfahrungen.
mehr Infos: 24 Tage Gutes Leben für alle

Krippenspiel-Vorlage

Auf der Suche nach dem guten Leben für alle

Sind Sie auf der Suche nach einem Krippenspiel, das versucht, die bewegende Botschaft von der Geburt Jesu in unseren heutigen Lebenskontext zu stellen? Wir stellen Ihnen das Krippenspiel "Auf der Suche nach dem guten Leben für alle!" vor. Eine Vorleseversion und eine Version mit Sprechrollen stehen zum Herunterladen bereit.
weitere Infos: Krippenspiel-Vorlage

Planungshilfen für Pfarreien

Leitfaden "Faires Pfarrfest"

Feiern Sie Ihr nächstes Pfarrfest doch mal unter dem Motto "Gutes Leben. Für alle!". Der interne VerlinkungLeitfaden "Faires Pfarrfest" hilft Ihnen dabei.

Lesen Sie auch den Beitrag über das "Pionier"-Pfarrfest in Bad Dürkheim: interne VerlinkungSt. Ludwig feiert fair

Ausgezeichnete Experimente

Schifferstadter Laibspeise

Das Rezept der Faitrade-Arbeitsgruppe Schifferstadt geht auf:
interne VerlinkungDieses Brot setzt ein Zeichen für Solidarität

Frauenfrühstück mit Tauschbüfett

Zu diesem Frühstückstreff kommt frau gerne in die Katholische Familienbildungsstätte Pirmasens. Der Clou: Jede Frau bringt was zum Tauschen mit.
interne VerlinkungAustauschen und genießen

Upcycling ist unser Ding!

... hat die Schülerfirma Procyco am Gymnasium Johanneum in Homburg/Saar beschlossen, und seither war kein leerer Getränkekarton mehr sicher!
interne Verlinkung"Ich war mal ein Saftkarton..."

Kinder - 8x fair

Der Arbeitskreis Eine Welt der Pfarreiengemeinschaft Lautzkirchen nimmt Kita- und Schulkinder mit auf Entdeckungsreise rund um den fairen Handel.
interne VerlinkungDen Blick über den Tellerrand wagen

Unterrichtsvorschläge

Shoppen - nachhaltig und fair

Der Projektwochen-Vorschlag sensiblisiert Jugendliche ab Klassenstufe 7 mit vielfältigen Aktionsideen für verantwortungsvolles Konsumverhalten. Auch für Gruppenstunden geeignet.
Arbeitshilfe: Shoppen - nachhaltig und fair

Katholikenrat Speyer
Bistum Speyer
Misereor