Jetzt reicht's! - Abschlussveranstaltung am 09. März 2017

Nach dreieinhalb Jahren Kampagne "Gutes Leben. Für alle!" meinen wir: "Jetzt reicht's!". Eine neue Ära soll beginnen, wir wollen die Kampagnenideen weiterentwickeln vom individuellen Lebensstil zur gesellschaftspolitischen Veränderung.

Wir laden ein zur ökumenischen Abschlussveranstaltung der Kampagne "Gutes Leben. Für alle!" am 9. März 2017 von 18.00 bis 21.30 Uhr in Ludwigshafen, Heinrich Pesch Haus.

Wir starten um 18.00 Uhr mit einem Markt der Möglichkeiten zu Nachhaltigkeits-Initiativen und einem öko-fairen Imbiss.

Im Anschluss von 19.00 bis 21.30 Uhr moderiertes Programm:

  • Input von Tadzio Müller von der Rosa Luxemburg Stiftung: Bio kaufen reicht nicht! Die sozial-ökologische Transformation als kollektive Herausforderung
  • Blick über den Tellerrand: Kardinal Philippe N. Ouagadougou zu den Auswirkungen des Lebensstils des globalen Nordens auf Burkina Faso
  • Theologisch-Spirituelles von Vertretern der katholischen und evangelischen Kirche
  • akustischer Genuss mit den Umucyo-Trommlern
  • und natürlich ein Hoch auf "Gutes Leben. Für alle!"


Eintritt frei!

Weitere Informationen zum Programm: "Jetzt reicht's!" Abschlussveranstaltung der Kampagne "Gutes Leben. Für alle!" (pdf-Datei)

Themenfelder der Kampagne

Die Begriffe in dieser Schlagwortwolke zeigen Ihnen eine Auswahl der Themenfelder, die die Kampagne "Gutes Leben. Für alle!" umfasst. Bewegen Sie die Maus über die Schlagworte und lesen Sie mehr in den dazugehörigen Beiträgen.

Halten Sie sich über die Kampagne auf dem Laufenden!

Diese Internetseite hält Denkanstöße, Informationen und Arbeitsmaterialien für die Umsetzung der Kampagnenziele bereit. Auf der interaktiven Bistumskarte sind die Experimente aus der Phase "100 Experimente" und beispielhafte Projekte aus dem Bistum Speyer dargestellt, die zur Nachahmung motivieren. Veranstaltunsghinweise, die Linksammlung "Nachhaltigkeit im Web" und die Online-Lesetipps auf der Startseite bringen immer wieder neue Anregungen, wie jede/r dazu beitragen kann, dass gutes Leben für alle gelingt.

Planungshilfen für Pfarreien

Leitfaden "Faires Pfarrfest"

Feiern Sie Ihr nächstes Pfarrfest doch mal unter dem Motto "Gutes Leben. Für alle!". Der interne VerlinkungLeitfaden "Faires Pfarrfest" hilft Ihnen dabei.

Lesen Sie auch den Beitrag über das "Pionier"-Pfarrfest in Bad Dürkheim: interne VerlinkungSt. Ludwig feiert fair

Unterrichtsvorschläge

Shoppen - nachhaltig und fair

Der Projektwochen-Vorschlag sensiblisiert Jugendliche ab Klassenstufe 7 mit vielfältigen Aktionsideen für verantwortungsvolles Konsumverhalten. Auch für Gruppenstunden geeignet.
Arbeitshilfe: Shoppen - nachhaltig und fair

Nachhaltig predigen

Strukturen der Schuld

Das Portal "Nachhaltig predigen" bietet auf ökumenischer Grundlage Anregungen und Impulse, um die Bibeltexte des jeweiligen Sonntags in den globalen Zusammenhang nachhaltigen Lebens und Handelns einzuordnen. Auch im Religionsunterricht und in der Erwachsenenbildung lassen sich die Bezüge zwischen Bibeltexten und Nachhaltigkeit aufzeigen. Das Schwerpunktthema in diesem Jahr lautet: Strukturen der Schuld.
www.nachhaltig-predigen.de

Katholikenrat Speyer
Bistum Speyer
Misereor